Sterbefall und Beerdigung

Wenn ein lieber Angehöriger verstorben ist, brauchen die Hinterbliebenen viel Unterstützung von Freunden und der Familie. Gerade wenn es darum geht, die Trauerfeier und die Bestattung zu planen.

Damit die ersten Schritte leichter fallen:

Nehmen Sie Kontakt zu einem Bestatter Ihrer Wahl auf. Der Bestatter bespricht mit Ihnen bereits einige organisatorischen Punkte. Er klärt unter anderem ab, ob zu Ihrem gewünschten Termin die Beerdigung von Seiten des Friedhofamtes möglich ist.
Der Bestatter nimmt dann Kontakt mit dem zuständigen Seelsorger auf und klärt den Bestattungstermin ab.

Der Seelsorger nimmt im Anschluss für ein Trauergespräch mit Ihnen Kontakt auf. In diesem Gespräch werden Ihre Fragen zur Beerdigung und Trauerfeier beantwortet.

Pfarrer Klaus Alender, Pfarrer Serge-Faustin Yomi und Diakon Lovro Pavlic übernehmen in unserer Gemeinde den Beerdigungsdienst. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an das Pfarrbüro.

Bild: Bernhard Riedl In: Pfarrbriefservice.de